Copyright 2019 - Custom text here
 A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z 
Balneotherapie

Die Balneotherapie, auch Bädertherapie genannt, umfasst die therapeutische Nutzung von Bädern einschließlich der darin enthaltenen, vielfach ursprünglich vorhandenen - ortsgebundenen - oder gelösten Wirkstoffe.

Der Unterschied zur Nutzung von gewöhnlichem Wasser, wie es in der klassischen Hydrotherapie (Therapie mit Wasser) wo ausschließlich die physikalischen Effekte des Wassers positiv genutzt werden, der Fall ist, liegt im Bereich der Balneotherapie darin, dass neben der physikalischen Effekte auch ein höherer oder auch reinere Konzentration der verwendeten Wässer eine positive, oft zusätzliche Wirkung zeigen. Dazu gehören auch die Anwendungen von Trinkkuren und Inhalationen. Die Balneotherapie bei Dr. Wüsthofen in Bad Salzschlirf nutzt vor allem die natürlichen Badezusätze der reinen Salze (Sole) oder aber auch von Kohlensäure. Auch die Naturmoorbrei-Vollbäder gehören bei Dr. Wüsthofen zum balneotherapeutischen Angebot.

Weitere balneotherapeutische Anwendungen sind bei Dr. Wüsthofen in Bad Salzschlirf:

Medizinische Gesundheitsbäder mit natürlichen Zusätzen, Bewegungsbäder im hauseigenen Schwimmbad mit besonderer Wasserqualität durch Ultrafiltration, Trinkkuren mit Heilwässern und Inhalationen.  

Bandscheibenvorfall
Bobath

Bobath Therapeuten verfügen über eine gesonderte Ausbildung zur speziellen Behandlung von neurologischen Erkrankungen wie z.B. den Schlaganfall (Apoplexie und Lähmungen). Das Ziel der Behandlung ist die Verbesserung funktioneller Fähigkeiten, die Erweiterung der Handlungskompetenz und die Wiederherstellung der größtmöglichen Selbständigkeit.

f g
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen